SZ +
Merken

Riesaer Amtsgericht arbeitet am Limit

Für die Mitarbeiter des Riesaer Amtsgerichts ist die Schmerzgrenze erreicht. Waren im vergangenen Jahr zehn Richter mit den Fällen beauftragt, sind es in diesem Jahr wegen Dauerkrankheit und durch zusätzliche Aufgaben für den Strafvollzug in der JVA Zeithain nur noch acht, die verhandeln können.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Ulrike Körber

Ihre Angebote werden geladen...