SZ +
Merken

Rituelle Frühlingsfeuer vertreiben den Winter

Landkreis. Am Gründonnerstag lädt das Party-Team Rödern in den Steinbruch zum Osterfeuer ein, lodern wird es an diesem Tag auch am Großenhainer Alberttreff ab 20 Uhr. Der Ortsverein Edelweiß Weßnitz entzündet...

Teilen
Folgen
NEU!

Landkreis. Am Gründonnerstag lädt das Party-Team Rödern in den Steinbruch zum Osterfeuer ein, lodern wird es an diesem Tag auch am Großenhainer Alberttreff ab 20 Uhr. Der Ortsverein Edelweiß Weßnitz entzündet am Gründonnerstag ab 21 Uhr ein Osterfeuer auf der Anhöhe Kirchweg Richtung Großenhain.
Am Sonnabend folgen dann der Ort Schönborn und der Dorfclub Sacka. Dort ist um 19.15 Uhr Treff an der Bushaltestelle Oberdorf/Kirschner. Mit dem Ortrander Spielmannszug geht es zum Wäldchen, wo auf die Kinder Überraschungen warten und Knüppelkuchen gebacken wird. Einem Fußballspiel Oberdorf gegen Unterdorf lassen die Blochwitzer unter Leitung des Gesellschaftsvereins ab 18 Uhr einen "heißen Haufen" auf dem ehemaligen Fußballplatz folgen, mit Getränken, Musik und gebratenen Bockwüsten für die Jüngsten. Den Ostersonntag haben sich für ihr Feuerchen der Jugendklub Impuls Großenhain (ab 16 Uhr) und der Jugendverein Zottewitz ausgesucht. Dort trifft sich die Einwohnerschaft ab 19.30 Uhr auf dem Sportplatz zu geselligem Umtrunk. Eine Woche später veranstalten am Sonnabend die Zabeltitzer ihr Frühlingsfeuer am Sportplatz, und zwar ist ab 19.45 Uhr Stellen am Neubau. In Brößnitz wird der Ortschaftsrat am gleichen Tag das Maifeuer entzünden. Einen Tag vorm Start in den Mai, am Hexenabend, brennt ein Maifeuer unter anderem in Oelsnitz, wo es gegen 17 Uhr mit dem Grillen für Jung und Alt los geht. (SZ/Krüger)

Ihre Angebote werden geladen...