SZ +
Merken

Stolz, auch in der Krisensaison ein Eislöwe zu sein

Steven Rupprich traut seinem Team trotz des bislang mäßigen Saisonverlaufs noch einiges zu.

Von Cornelius de Haas
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Steven Rupprich spielt seit fünf Jahren für die Eislöwen und hat in dieser Zeit einiges erlebt.
Steven Rupprich spielt seit fünf Jahren für die Eislöwen und hat in dieser Zeit einiges erlebt. © Matthias Rietschel

Von seinem Jubiläum wusste er vor dem Spiel in Deggendorf nichts: Bei den Niederbayern machte Steven Rupprich seine 250. Partie für die Eislöwen. „Als ich es erfahren habe, hätte ich gern eine bessere Erinnerung an das Spiel gehabt“, sagt der 29-Jährige. Kein Wunder, ging doch der Auftritt beim Tabellenletzten mit 2:5 verloren. Auch dieses Resultat dürfte der gebürtige Berliner meinen, als er seine bisherige Saisonbilanz zieht: „Der Unterschied zwischen den Erwartungen und den Ergebnissen ist schon sehr krass.“

Ihre Angebote werden geladen...