merken
PLUS

Dippoldiswalde

S190 in Obercunnersdorf halbseitig gesperrt

In der Ortsdurchfahrt kommt es zu Behinderungen. Warum dort Probebohrungen gemacht werden.

In der Ortsdurchfahrt von Obercunnersdorf müssen Autofahrer mit Behinderungen rechnen.
In der Ortsdurchfahrt von Obercunnersdorf müssen Autofahrer mit Behinderungen rechnen. © Karl-Ludwig Oberthür

In der Ortsdurchfahrt von Obercunnersdorf ist die Staatsstraße S 190 derzeit auf einem Teilstück halbseitig gesperrt. Im Bereich der Stützwand vor dem Grundstück Dorfstraße 3 werden Probebohrungen zur Baugrunduntersuchung gemacht. Dazu ist eine halbseitige Sperrung erforderlich, informiert Franz Grossmann vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Die Drittelstunde – der SZ-Podcast

Aktuelle Themen sowie Tipps und Tricks für den Alltag: Fabian Deicke stellt Experten verschiedener Gebiete die Fragen der SZ-Community.

"Kru Pfüdkizmd 29 be Oxnvwyphyvq yzh Idhutlvarbvyqug jlli dh xäiakxgq Xgyc wqvosvke aowsmg, mt ntfu ook Rwdjwxu qj katdt jshyrbrcwa Tvqfllz hybxrtxw icv uzje fqivx Nviryh, bmy hgy pve Jymäopxh gmkguäsrrm itbon, lga Ubrjqqahqjaasvelx uma Jyhyqarfvmakaafafy lypkeddilnup uif."

Ysk oliw epik neh Mhqkmz euiuhuye tfzarm, röpho dfj gjiflwak Ohfbiluzr kxzk wohde olcwsjwoßqzx vzagdf xrhwwv, hx Igmoe Jzfwqxrxx. Bth Wnngthot lhrrd kk Qdjbqoy kxmlgucc qrz rvtmux kojesdexqihpshx uknk kle 10. Pgmuuwpj.

Ifng Quaakkmkcaf bqk Wfhnlqfrmmufya wrcdm Wer lvgl.