SZ +
Merken

Schalke kommt mit Social Tour

Auf blau-weißes Entertainment freuen sich am Freitag die Lessingschüler. So endet die Regionalrunde von „Spielend Russisch lernen“ mal anders.

Teilen
Folgen
NEU!

Am Freitag, dem 20. September kommen der FC Schalke 04 und Gazprom im Rahmen ihrer „Weil Du es verdient hast!“ Social Event Tour zur sächsischen Regionalrunde des 6. Bundescups „Spielend Russisch lernen“ an das Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Kamenz. Das Team des Fußball-Bundesligisten und seines Hauptsponsors sorgt bei der Veranstaltung für „blau-weißes“ Entertainment. Mit „Weil Du es verdient hast!“ fördert Gazprom seit 2012 soziales Engagement sowie Veranstaltungen mit gemeinnützigem Charakter. Beworben hatte sich Organisatorin Steffi Kronenberg im Internet mit Erfolg. Die Schüler der siebenten Klassen, Lehrer und Gäste der Regionalrunde (neun weitere sächsische Schulmannschaften) können sich am Freitag also an den verschiedenen Eventmodulen, wie beispielsweise Torwandschießen, Speed Control, Human Table Soccer und an anderem, ausprobieren. Los geht es ab 10 Uhr, gegen 14.30 Uhr erfolgt die Siegerehrung der Russisch-Regionalrunde. „Soziales Engagement verdient unsere Anerkennung und Förderung. Deshalb freuen wir uns, das Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium mit dieser Aktion zu unterstützen“, betont Burkhard Woelki, Direktor Unternehmenskommunikation der Gazprom Germania. Begeistert von der Idee der Social Event Tour zeigt sich auch Nationalspieler Benedikt Höwedes: „Vieles in unserer Gesellschaft ist nur möglich, weil Menschen sich für eine gute Sache einsetzen. Mit der Social Event Tour sagen wir Danke.“ (SZ)

Ihre Angebote werden geladen...