SZ + Bautzen
Merken

Scheune mit Stroh abgebrannt

Mehrere Feuerwehren mussten am Freitagnachmittag zu einem Brand nach Wiednitz ausrücken. Von einem Gebäude einer Agrargenossenschaft blieb nichts mehr übrig.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Immer wieder flammte der Brand in dem ausgelagerten Heu einer Scheune in Wiednitz auf.
Immer wieder flammte der Brand in dem ausgelagerten Heu einer Scheune in Wiednitz auf. © Lausitznews/Justin Seidel

Wiednitz. Am Freitagnachmittag heulten die Sirenen in und um Wiednitz bei Bernsdorf. Zahlreiche Feuerwehren wurden zu einem Großbrand einer Scheune gerufen. Gegen 15.30 Uhr war das Feuer in einem Gebäude der Agrargenossenschaft ausgebrochen. Schon von Weiten war der Rauch zu sehen. "Uns haben Bürger aus Oßling und Lauta angerufen, und von dem Brand berichtet", so ein Sprecher der Rettungsleitstelle. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen