SZ +
Merken

Schlauch auf Eis

Azurblauer Himmel, Sonne satt und schwitzende Männer, die im Blaumann ihr Bestes geben. Um kurz nach 11 Uhr ist es dann soweit: Einer der Arbeiter, die sich gegenwärtig an der Lenzer Kanalbaustelle mühen, lüftet die dicke Plane eines Lkws.

Teilen
Folgen
NEU!

Azurblauer Himmel, Sonne satt und schwitzende Männer, die im Blaumann ihr Bestes geben. Um kurz nach 11 Uhr ist es dann soweit: Einer der Arbeiter, die sich gegenwärtig an der Lenzer Kanalbaustelle mühen, lüftet die dicke Plane eines Lkws. Wenig später dann die Überraschung: Dicke Eisbrocken fallen auf die aufgeheizte Straße, große weiße Berge türmen sich plötzlich, als ob der Winterdienst im Dauereinsatz gewesen wäre. Ein Filmdreh in Großenhainer Gefilden? „Nein. Nur ein wichtiger Baustein in unserem technologischen Ablauf“, sagt Bauleiter Robert Walter und lacht.

Ihre Angebote werden geladen...