merken

Dippoldiswalde

Schwieriger Garagenverkauf

In Dippoldiswalde stehen sieben Garagen, die zum Teil von einer Grundstücksgrenze durchzogen sind. Die Situation soll bereinigt werden.

© Symbolbild: Matthias Schumann

Es ist ein außergewöhnlich schwieriges Geschäft, das die Stadt Dippoldiswalde mit der Wohnungsgenossenschaft Dippoldiswalde seit einem halben Jahr nicht zustande bringt. Es geht um sieben Garagen, die teilweise auf einem städtischen, teilweise auf einem Grundstück der Genossenschaft an der Niedertorstraße stehen. Bei manchen geht die Grenze mittendurch.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden