SZ +
Merken

Schwitzen, um Polizist zu werden

Düstere Wolkenbänder hängen über dem 14 Hektar großen Sportgelände des Präsidiums der Bereitschaftspolizei im Leipziger Norden. Es regnet. Im Bett wäre es schöner, als sich hier dem Eignungstest der sächsischen Polizei zu stellen.

Teilen
Folgen
NEU!

Düstere Wolkenbänder hängen über dem 14 Hektar großen Sportgelände des Präsidiums der Bereitschaftspolizei im Leipziger Norden. Es regnet. Im Bett wäre es schöner, als sich hier dem Eignungstest der sächsischen Polizei zu stellen. Fünf junge Polizeibewerber sind trotzdem angetreten. Sie wollen unbedingt eine berufliche Laufbahn für den gehobenen Dienst beginnen. Ein SZ-Jugendredakteur aus Radebeul ist mit dabei.

Ihre Angebote werden geladen...