SZ + Meißen
Merken

So diskutiert Meißen über den Plossenausbau

Der Artikel zum Info-Abend am letzten Mittwoch hat zahlreiche Wortmeldungen ausgelöst.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Wellen schlugen hoch am vergangenen Mittwoch im Meißner Ratssaal. Das Landesstraßenbauamt informiert über den Stand der Umleitungspläne für den Plossenausbau. Die SZ dokumentiert diesen Prozess in Auszügen.
Die Wellen schlugen hoch am vergangenen Mittwoch im Meißner Ratssaal. Das Landesstraßenbauamt informiert über den Stand der Umleitungspläne für den Plossenausbau. Die SZ dokumentiert diesen Prozess in Auszügen. ©  Claudia Hübschmann

Meißen. Die Überschrift „Meißner entscheiden über den Plossen“ ist eine journalistische Zumutung! schreibt Helge Landmann, Stadtrat BI. Kein Meißner entschied am Mittwoch über den Plossen. Die Meißner wurden in einer professionellen Inszenierung des Niederlassungsleiters Meißen vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) zu einer Umleitungsvariante während der über zweijährigen Bauzeit an der Plossenauffahrt S 177 genötigt.

Ihre Angebote werden geladen...