merken

Feuilleton

So war der Polizeiruf aus Rostock

Im Sonntagskrimi ging es wieder mal um junge Opfer. Die Ermittler stocherten im Nebel - und wurden von den anderen Darstellern ziemlich an die Wand gespielt.

Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) gehen im Polizeiruf 110 "Dunkler Zwilling" jeder Spur nach
Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) gehen im Polizeiruf 110 "Dunkler Zwilling" jeder Spur nach © ARD/NDR

Von Thomas Schade

Die Titelfigur im Rostocker Polizeiruf 110 „Dunkler Zwilling“ ist nicht ein einziges Mal zu sehen. Nur eine Szene verrät, dass sie existierte, aber nie gelebt hat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden