SZ +
Merken

Stadtwerke bauen Sonnenuhr

Das Preisgeld für den Sächsischen Umweltpreis soll dem Energieversorger dabei helfen, auch künftig guten Nachwuchs zu finden.

Teilen
Folgen
NEU!

So eine Sonnenuhr hat man noch nicht gesehen: „Mit dem Projekt schlagen wir eine Brücke zwischen der örtlichen Wirtschaft, der Bildung unseres Nachwuchses, der Natur und unserer umweltfreundlichen Energieversorgung“, sagt René Röthig, Geschäftsführer der Stadtwerke Riesa. Damit bezieht er sich auf einen weiteren Bestandteil des zukünftigen Riesaer Energielehrpfades: einer einzigartigen Sonnenuhr.

Ihre Angebote werden geladen...