merken

Hoyerswerda

Strandvorbereitung am Knappensee

Am Knappensee tut sich was. Doch der Verein Knappenseerebellen begleitet die Seesanierung nach wie vor kritisch.

Segelboote und Angelkähne bestimmten über Jahre sommers das Bild auf dem Wasser. Im Moment dagegen ist lediglich Sanierungstechnik unterwegs. © Foto: Mirko Kolodziej

Still ist es am Knappensee – zumindest vergleichsweise still für einen Sommer. Nur ein Schubboot samt Leichter tuckert übers Wasser, transportiert Erdmassen. Die bergtechnische Sanierung des Gewässerufers und die damit verbundene Sperrung sind mittlerweile in ihrem sechsten Jahr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden