merken

Eine Superbehörde für Freital?

Lederfabrik weg, Büros hin: Auf der Fläche soll ein Verwaltungszentrum entstehen. Mieter dafür gäbe es mehrere.

Ist die Lederfabrik erst abgerissen, entsteht eine riesige Freifläche in Freital. Für ein großes Bürohaus wäre darauf allemal Platz. © Egbert Kamprath

Noch steht die Lederfabrik an der Poisentalstraße wie ein Schandfleck inmitten von Freital. Nach dem Sommer jedoch soll der Abriss der Industrieruine erfolgen und an ihrer Stelle ein riesiges, freies Grundstück entstehen. Und dann?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden