SZ +
Merken

Tausend Tänzer tanzen

Auch Line Dance Gruppen aus Zschornau und Röhrsdorf starten beim Weltrekordversuch in Chemnitz am Wahlsonntag.

Teilen
Folgen
NEU!

An diesem Wochenende treffen sich Deutschlands Line Dancer in Chemnitz. Und nicht nur die. Auch aus Österreich gibt es zahlreiche Anmeldungen. Was ist da los? Der aktuelle Weltrekord von 939 Line Dancern, die innerhalb von 60 Minuten 20 Tänze durchtanzen, wurde im Vorjahr in St. Anton am Arlberg aufgestellt. Dieser Rekord soll nach Chemnitz in Sachsen geholt werden. Jetzt sind schon über 1 200 Teilnehmer aus zehn deutschen Bundesländern und sechs österreichischen Landesteilen angemeldet. Kurz nach der Ankündigung im Oktober 2012 hatte auch die Tänzer unserer Region das „Rekordfieber“ erfasst. Die „Stetson-Line Dancer“ aus Zschornau und eine Abordnung der „Röhrsdorfer Linedancer“ halten in Chemnitz die regionale Country- und Westernfahne hoch. Volkshochschulkurse in Kamenz unter fachkundiger Leitung waren eine wichtige Unterstützung bei den Vorbereitungen. Es galt nicht nur, die 20 Choreographien zu verinnerlichen und die Schritte und Kombinationen an der richtigen Stelle abzurufen. Es galt außerdem, konditionell in die Lage zu kommen, eine volle Stunde durchzutanzen. (SZ)

Ihre Angebote werden geladen...