SZ +
Merken

Teddybären fahren mit dem Lößnitzdackel

Am letzten Oktoberwochenende freuen sich das Maskottchen des Traditionsbahnvereins Radebeul e.V. – „Lößnitzdackel“ – und die kleine blaue Diesellok „Lisa“ auf den Besuch ganz vieler Teddybären. Für die Lieblinge aller Kinder besteht die Gelegenheit zu einem Herbstausflug durch den Lößnitzgrund.

Teilen
Folgen
NEU!

Am letzten Oktoberwochenende freuen sich das Maskottchen des Traditionsbahnvereins Radebeul e.V. – „Lößnitzdackel“ – und die kleine blaue Diesellok „Lisa“ auf den Besuch ganz vieler Teddybären. Für die Lieblinge aller Kinder besteht die Gelegenheit zu einem Herbstausflug durch den Lößnitzgrund. Dafür zieht die älteste Diesellok auf der Lößnitzgrundbahn mehrere historische sächsische Waggons des Traditionsbahnvereines als Sonderzug durch das Tal, informieren die Vereinsmitglieder.

Ihre Angebote werden geladen...