merken

Truxor-Einsatz gegen wucherndes Schilf

Nach der Sanierung des Bernsdorfer Schmelzteiches wurde das Wasser klarer. Mehr Licht lässt alles schneller wachsen – auch dort, wo es nicht erwünscht ist.

Der Schmelzteich bietet eigentlich zu allen Jahreszeiten einen idyllischen Anblick. Dafür sorgt auch der Schilfgürtel entlang der Uferseite zur Straße des 8. Mai hin. © Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Auf dem Schmelzteich in Bernsdorf war unlängst zwei Tage lang ein Truxor im Einsatz. Dieses Amphibienfahrzeug kann unter anderem zum Schilfschnitt verwendet werden. Und genau das ist auf dem Schmelzteich auch geschehen, wie von Wilfried Steinborn zu erfahren war. Auf etwas mehr als einem halben Hektar Gewässerfläche zwischen der Insel und der Uferseite zum ASB-Pflegeheim hin sei der Schilfschnitt erfolgt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden