SZ +
Merken

Universitätsklinikum sucht Probanden für Heuschnupfen-Therapie

Die Allergie-Experten suchen Probanden für die Hyposensibilisierung.

Teilen
Folgen
NEU!

Immer mehr Dresdner leiden unter Heuschnupfen. Das Allergie-Centrum des Universitätsklinikums will helfen. Langwierige Therapieformen sollen künftig der Vergangenheit angehören. Das Klinikum beteiligt sich deshalb in den nächsten Monaten an einer groß angelegten Studie und sucht dafür betroffene Dresdner: Die Probanden sollten an einer Allergie gegen Gräserpollen leiden und zwischen 18 und 64 Jahren alt sein. Darüber hinaus sollten sie kein Asthma haben und sich bisher noch keiner Therapie unterzogen haben.

Ihre Angebote werden geladen...