SZ +
Merken

Vorerst keine Gespräche mehr

Steinigtwolmsdorf will über die Fusion mit Gemeinden im Umfeld in Ruhe beraten. Optionen waren bisher Neukirch und Sohland.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Sebastian Martin

Ihre Angebote werden geladen...