SZ + Radebeul
Merken

Waldmoore in Gefahr

Das geplante fast 135 Hektar große neue Kiesabbaufeld gräbt diesen das Wasser ab, so die Befürchtung. Doch das ist nicht das einzige Problem.

Von Sven Görner & Manfred Müller
Teilen
Folgen
Die Waldmoore Großdittmannsdorf sind über Jahrtausende gewachsen. Nun soll in ihrer direkten Nachbarschaft ein weiteres Abbaufeld für Kies und Sand entstehen. Mit möglicherweise verheerenden Folgen für diese nicht ersetzbare Landschaft.
Die Waldmoore Großdittmannsdorf sind über Jahrtausende gewachsen. Nun soll in ihrer direkten Nachbarschaft ein weiteres Abbaufeld für Kies und Sand entstehen. Mit möglicherweise verheerenden Folgen für diese nicht ersetzbare Landschaft. © Matthias Schrack
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!