Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Was Anne Frank und Adolf Hitler verbindet

Eine szenische Lesung lässt Worte aus dem berühmten Tagebuch auf Passagen auf "Mein Kampf" treffen. Für die geplante Aufführung in Ostritz wird aber noch Geld gebraucht.

Von Jana Ulbrich
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Marianne Blum und Giudo Rohm lesen "Annes Kampf"
Marianne Blum und Giudo Rohm lesen "Annes Kampf" © Foto: Christian Reinhard

Es ist ein sehr besonderes und sehr beeindruckendes Projekt der Berliner Künstler Marianne Blum und Giudo Rohm: In einer szenischen Lesung lassen sie ausgewählte Passagen aus Hitlers "Mein Kampf" auf Auszüge aus dem Tagebuch von Anne Frank treffen. "Als wir zum ersten Mal davon gehört haben, waren wir uns einig: Dieses Stück müssen wir unbedingt bei uns in Ostritz zeigen", sagt Georg Salditt vom Organisationsteam des Ostritzer Friedensfests.

Ihre Angebote werden geladen...