merken

Zittau

Was aus Zittaus Kraftwerkern wurde

Nach dem Studium sicherten die Ingenieure die Energieversorgung der DDR ab, gingen später verschiedene Wege. Was sie nach 40 Jahren zu erzählen haben.

Die Seminargruppe K75/3 traf sich in diesem Jahr mal wieder in Zittau. Sie haben schöne Erinnerungen an das Studium und die Stadt.
Die Seminargruppe K75/3 traf sich in diesem Jahr mal wieder in Zittau. Sie haben schöne Erinnerungen an das Studium und die Stadt. ©  privat

Das Studium in Zittau war eine schöne Zeit, sagen die Studenten der Seminargruppe K75/3. Obwohl sie ihren Abschluss schon seit 40 Jahren in der Tasche haben, treffen sie sich immer noch regelmäßig einmal im Jahr und schwelgen in Erinnerungen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden