SZ + Riesa
Merken

Was der neue IC Riesa und Großenhain bringt

Deutlich günstigere Fahrkarten und schnellere Fahrzeiten nach Berlin: Ab Sonntag wird die Bahnanbindung besser.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Sieht nigelnagelneu aus, ist aber ein Gebrauchtzug: Der frisch umgebaute Doppelstock-Intercity, der ab Sonntag von Dresden über Berlin nach Rostock fährt – mit seinem Halt in Elsterwerda auch den Raum Riesa-Großenhain besser anbindet.
Sieht nigelnagelneu aus, ist aber ein Gebrauchtzug: Der frisch umgebaute Doppelstock-Intercity, der ab Sonntag von Dresden über Berlin nach Rostock fährt – mit seinem Halt in Elsterwerda auch den Raum Riesa-Großenhain besser anbindet. © DB/Florian Jaenicke

Riesa/Großenhain. Bei der ersten Fahrt am Sonnabend dürfen nur geladene Gäste mit: Dann wird der neue Intercity-Doppelstockzug in Dresden von Wirtschaftsminister Martin Dulig, Dresdens OB Dirk Hilbert und dem mitteldeutschen Bahn-Konzern-Chef Martin Walden auf den Namen „Dresden Elbland“ getauft. Aber schon einen Tag später, am 8. März, rollen die neu von der Bahn angeschafften Züge erstmals im Zwei-Stunden-Takt von Dresden nach Berlin und Rostock.

Und davon hat auch die Region Riesa/Großenhain etwas. Denn die neue Verbindung verschafft Elsterwerda wieder einen regelmäßigen IC-Halt. Für Bahnkunden aus Riesa verkürzt das die Fahrt in die Hauptstadt zwar lediglich um zwölf Minuten. Statt zwei Stunden 23 Minuten (über Leipzig) geht es dann in zwei Stunden elf Minuten über Elsterwerda nach Berlin.

Anzeige LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.

Ein Blick in den Führerstand.
Ein Blick in den Führerstand. © Foto: DB/Volker Emersleben
Eine Treppe verbindet die zwei Ebenen.
Eine Treppe verbindet die zwei Ebenen. © DB/Volker Emersleben
So sieht die 1. Klasse aus. 
So sieht die 1. Klasse aus.  © DB/Oliver Lang
Das "Reisecafé" im neuen IC.
Das "Reisecafé" im neuen IC. © Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Beim Preis allerdings macht sich die kürzere Entfernung für Riesaer Fahrgäste deutlich bemerkbar: Die Standardfahrt in die Hauptstadt kostet dann nicht mehr 53,80 Euro, sondern 36,90 Euro – gerundet 17 Euro weniger.

Etwas Geduld müssen die Riesaer allerdings mitbringen: In Elsterwerda gehört mehr als eine halbe Stunde Wartezeit dazu, wenn die Fahrgäste aus der Regionalbahn der MRB in den neuen IC einsteigen wollen. Die Fahrgäste aus Großenhain haben es da deutlich besser. Sie benötigen in Elsterwerda gerade mal sieben Minuten Umsteigezeit. Und so bringt sie die neue Verbindung in gut anderthalb Stunden nach Berlin: Eine Stunde und 41 Minuten Fahrzeit ab Großenhain sind fast eine Stunde weniger als bisher. Beim Fahrpreis gibt es allerdings kaum eine Änderung, weil auch die bekannte Verbindung mit Regionalzügen über diese Route läuft.

Züge sind nicht wirklich neu

Die Verbindung Dresden-Berlin-Rostock war schon im Dezember in Betrieb gegangen, ab dem 8. März fahren dort aber deutlich mehr Züge. Und erstmals sind die neuen Doppelstockzüge unterwegs, die die klassischen IC-Reisezüge ersetzen. 

Wobei „neu“ nicht ganz stimmt: Die Fahrzeuge des Herstellers Stadler werden zwar „erstmals in Deutschland eingesetzt“, wie die Bahn mitteilt. Zuvor waren sie allerdings schon für die österreichische Westbahn unterwegs und wurden jetzt für den Einsatz bei der Deutschen Bahn umlackiert.

Weiterführende Artikel

Wieder IC-Halt in Großenhain?

Wieder IC-Halt in Großenhain?

Der neue Intercity von Dresden nach Rostock fährt gelegentlich über den Cottbuser Bahnhof. Die Stadt hat sich schon um einen Stopp bemüht.

Laut Bahn bedeuten sie ein Plus an Komfort: Die neuen Züge haben zwei Reisecafés, WLAN, Platz für Fahrräder und einen Familienbereich. Außer Elsterwerda erhalten damit auch Doberlug-Kirchhain, Oranienburg, Neustrelitz und Waren (Müritz) wieder regelmäßige Intercity-Halte. Ab Mai 2020 kommt noch der Berliner Flughafen Schönefeld dazu.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa