SZ + Döbeln
Merken

Was wird aus dem Döbelner Bürgergarten?

Die Stadt beauftragt einen Landschaftsplaner mit einem Konzept für den Park. Doch eine Sache ist dabei außen vor.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Aus dem alten Musikpavillon fällt der Blick auf den Bürgergarten. Für den Pavillon soll eine Nutzung gefunden werden. Außerdem ist er vor Vandalismus zu schützen.
Aus dem alten Musikpavillon fällt der Blick auf den Bürgergarten. Für den Pavillon soll eine Nutzung gefunden werden. Außerdem ist er vor Vandalismus zu schützen. © Jens Hoyer

Döbeln. Mitarbeiter des Baubetriebsamtes sind gerade dabei, im Bürgergarten aufzuräumen. Sie schneiden die zugewucherten Flächen rund um die ehemalige Freilichtbühne frei. Das seien die ersten Schritte, Döbelns beliebte Parkanlage wieder attraktiver zu machen, sagte Jürgen Aurich, Leiter des Baubetriebsamtes. Im vorigen Jahr seien schon die Bänke erneuert worden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln