merken
PLUS

Watzdorfheim wartet auf Käufer

Findet sich bis Mai kein Interessent, soll das Objekt versteigert werden. Für Investoren könnte es dann ein Schnäppchen werden.

Von Mario Heinke

Der Landkreis versucht seit Monaten, das Watzdorfheim an der Neusalzaer Straße 55 meistbietend zu verkaufen. Das Mindestgebot für das 54 657 Quadratmeter große Areal mit der sanierungsbedürftigen Villa am Stadtrand von Zittau beträgt 120 000 Euro. „Da wir immer noch keinen Käufer gefunden haben, wird das Objekt im nächsten Landkreisjournal noch einmal öffentlich ausgeschrieben“, erklärt Marina Michel, Pressesprecherin des Kreises auf Anfrage der SZ. Die Ausschreibung des Objektes im Internet sei nach wie vor gültig. Findet sich bis zum 23. Mai 2014 kein Käufer für das Objekt, will der Kreis die Immobilie in die Auktion geben. Das gelte auch für eine kreiseigene Immobile auf der Max-Müller-Straße 2, so Michel. Das Watzdorfheim mit dem dazugehörigen weitläufigen Park ist als Kulturdenkmal in der Denkmalschutzliste des Freistaates erfasst. Das gegen 1885 errichtete Objekt hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Der aus dem thüringischen Uradelsgeschlecht derer von Watzdorf, speziell der aus dem Haus Kauschwitz stammende Karl von Watzdorf soll im 19. Jahrhundert das Watzdorfheim in Pethau gestiftet haben, das geht aus den Archiven hervor. Seit den 1930er Jahren war in der Villa eine Entbindungsstation untergebracht. Nach dem Krieg wurden in der medizinischen Einrichtung dann Tuberkulose-Kranke behandelt. Später, in DDR-Zeiten, wurde das Objekt als Geriatrieabteilung (Altenheilkunde) genutzt. Bis 1997 ist das Watzdorfheim mit der Parkanlage noch als Altenpflegeheim genutzt worden und sollte schon einmal verkauft werden. Seit 1998 hat die Zittauer Bildungsgesellschaft das Gelände als Berufsvorbereitungszentrum ausgebaut. (mh)

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.