merken

Wer sind die Köpfe hinter der rechten Demo in Bautzen?

Neonazis wollen am 8. März demonstrieren. Stadträte und Kirche engagieren sich dagegen.

Rechte Gruppen planen am 8. März auf dem Bautzener Kornmarkt eine Kundgebung. Organisator ist der ehemalige NPD-Kreischef Marco Wruck, der sich mittlerweile der rechten Splitterpartei „Die Republikaner“ angeschlossen hat. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Ausgerechnet am Frauentag will ein Bündnis in Bautzen gegen eine Frau mobil machen. Am 8. März ist auf dem Kornmarkt eine Demonstration angemeldet, die sich gegen die Stadtrats-Kandidatur der Historikerin Annalena Schmidt richtet. Die 32-Jährige legt immer wieder den Finger in politische Wunden, dokumentiert und kommentiert im Internet rechte Auswüchse in der Stadt. Jetzt will sie im Stadtrat mitmischen. Auf der Liste der Grünen wird ihr Name bei der anstehenden Kommunalwahl im Mai zu finden sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden