merken

Meißen

Widmann hat den ersten E-Mercedes

Das Autohaus möchte in der Region weiter wachsen und verfolgt dabei eine klare Strategie.

Stand im Mittelpunkt des Interesses bei einer Präsentation im Autohaus Widmann vor BVMW-Mitgliedern: Der neue EQC und damit erste vollelektrische Mercedes.
Stand im Mittelpunkt des Interesses bei einer Präsentation im Autohaus Widmann vor BVMW-Mitgliedern: Der neue EQC und damit erste vollelektrische Mercedes. © Claudia Hübschmann

Meißen/Zeithain. Die Überraschung kommt zum Schluss. Plötzlich ist die Hülle verschwunden und er steht da: Der neue EQC – der erste rein elektrische Mercedes. Der für Sachsen und Brandenburg zuständige Pkw-Verkaufsleiter Jens Knauer darf das Fahrzeug an diesem Abend im Meißner Mercedes-Autohaus Widmann einem ausgewählten Publikum vorstellen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden