merken

Döbeln

Eine große Familie mit Pepp

Vor zehn Jahren wurde in Großsteinbach das Kinderhaus eröffnet – die einzige private Kita der Region.

Egal, wie das Wetter ist, die Mädchen und Jungen des Kinderhauses Pepp in Großsteinbach spielen täglich draußen. Und so sausen Greta, Max und Anni (vorn von links) sowie Lea und Mathilda auch bei Regen mit verschiedenen Gefährten durch den Garten.
Egal, wie das Wetter ist, die Mädchen und Jungen des Kinderhauses Pepp in Großsteinbach spielen täglich draußen. Und so sausen Greta, Max und Anni (vorn von links) sowie Lea und Mathilda auch bei Regen mit verschiedenen Gefährten durch den Garten. © Thomas Kube

Mochau. Die Größeren haben die Handgriffe drauf. Schnell sind die Matschhosen übergestreift und die Gummistiefel drübergezogen. Dazu die wetterfeste Jacke und schon drängt es die Kinder nach draußen. Dass es regnet, ist ihnen egal.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden