merken

Dresden

Wie Jens mit 44 Jahren lesen lernte

Der Dresdner schummelte sich jahrelang durch, damit nicht aufflog, dass er Analphabet ist.

Jens ist stolz, dass er jetzt eines seiner Lieblingsbücher lesen kann. 44 Jahre war er Analphabet. Im abcd hat er lesen gelernt. © Marion Doering

Dresden. Über die Jahre entwickelte er einfache Tricks, um zu verbergen, was niemand wissen sollte. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden