SZ + Löbau
Merken

Angriff auf Reh im Video: Es war kein Wolf

Seit Tagen kursiert ein Video, das einen Wolf beim Beutezug auf dem Eigen zeigen soll. Experten widerlegen das.

Von Romy Altmann-Kuehr
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das Video vom wolfsähnlichen Hund, der ein Reh angreift, hat sich in den sozialen Netzwerken schnell verbreitet.
Das Video vom wolfsähnlichen Hund, der ein Reh angreift, hat sich in den sozialen Netzwerken schnell verbreitet. © Screenshot: SZ-Bildstelle

"Das ist kein Wolf", kann Gabriel Dick von der Fachstelle Wolf beruhigen. Auch die Experten haben das Video bekommen und geprüft. Seit Donnerstag kursieren in den sozialen Medien Filme, aufgenommen mit dem Handy. Sie zeigen ein Tier im Fluss, das auf den ersten Blick aussieht wie ein Wolf, aufgenommen bei Bernstadt. Das Tier greift darauf ein Reh an. Zu sehen ist, wie es das Reh im Wasser vor sich her treibt, in den Nacken beißt, schüttelt und es schließlich tötet und an Land zieht. Das Reh schreit und jault fürchterlich. 

Das Video gibt es unten zu sehen. Aber Achtung: die Aufnahmen sind durchaus schockierend. Das Leiden des Rehs ist deutlich zu hören. Es heult und schreit fürchterlich. Wer das nicht ertragen möchte, sollte besser den Ton ausschalten. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau