merken

Hoyerswerda

Wiederbelebung eines Einkaufszentrums

Netto will sich an einem neuen Standort vergrößern. Die Stadt Lauta muss die baurechtlichen Voraussetzungen schaffen.

Dieser im Jahr 1992 errichtete Einkaufskomplex an der Mittelstraße beherbergte einmal 18 Geschäfte und Handwerker.
Dieser im Jahr 1992 errichtete Einkaufskomplex an der Mittelstraße beherbergte einmal 18 Geschäfte und Handwerker. © Foto: Ralf Grunert

Lauta. Leerstand prägt seit vielen Jahren das Einkaufszentrum an der Mittelstraße in Lauta. Lediglich der zum Gebäudekomplex gehörende Zweigeschosser in unmittelbarer Straßennähe wird noch durch die Apotheke, eine Arzt-Praxis sowie einen Chiropraktiker und einen Logopäden in Teilen genutzt. Das Gros des Komplexes ist nicht erst seit dem Ende 2010 erfolgten Auszug des Bekleidungs-Discounters NKD verwaist. Nun gibt es aber eine neue Entwicklung, die auf eine Wiederbelebung des Einkaufszentrums, das einmal das Herzstück des Handels in der Stadt war, hoffen lässt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden