SZ +
Merken

Wilthener Wandertag mit neuem Startpunkt

Zum Sport- und Familienwandertag Oberlausitzer Hunderter laden die Wilthener Naturfreunde für Freitag und Sonnabend ein. Zur Auswahl stehen sechs Strecken. Start für die 100-Kilometer-Tour ist am Freitag um 21 Uhr an der Naturfreundehütte Sonnenblick an der Straße zur Weifaer Höhe.

Teilen
Folgen
NEU!

Zum Sport- und Familienwandertag Oberlausitzer Hunderter laden die Wilthener Naturfreunde für Freitag und Sonnabend ein. Zur Auswahl stehen sechs Strecken. Start für die 100-Kilometer-Tour ist am Freitag um 21 Uhr an der Naturfreundehütte Sonnenblick an der Straße zur Weifaer Höhe. Wer die 50-Kilometer-Strecke in Angriff nehmen will, kann am Sonnabend zwischen 7 und 9 Uhr loslaufen. Für die Routen über 17, 26 und 38 Kilometer erfolgt der Start zwischen 7 und 10 Uhr. Neu ist, dass die Touristinformation an der Bahnhofstraße Ausgangspunkt für all diese Strecken ist. Frank Simler, Vorsitzender der Naturfreunde-Ortsgruppe Wilthen, begründet: „Wir wollen den Wanderern einen Weg zur Hütte ersparen, zumal sie gleich dieselbe Strecke zurück laufenwürden. Denn die Touren führen erstmals über den Mühlendamm und den alten Kirchsteig.“ Außerdem gibt es im Stadtzentrum mehr Parkmöglichkeiten. Im Angebot ist auch eine geführte Wanderung über sieben Kilometer. Sie startet 10 Uhr an der Pumphutfigur an der Bahnhofstraße. Das Ziel für alle Strecken befindet sich an der Naturfreundehütte, es ist Sonnabend bis 21 Uhr besetzt.

Ihre Angebote werden geladen...