SZ +
Merken

Wo Bautzen bröckelt

Der Zerfall der Bürgerhäuser beschäftigt die Stadt. Dabei sind diese Objekte nicht die einzigen Problemfälle.

Von Marleen Hollenbach
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Putz bröckelt, Fensterscheiben sind kaputt. Das Haus Gerberstraße 6 in Bautzen hat schon bessere Zeiten erlebt.
Der Putz bröckelt, Fensterscheiben sind kaputt. Das Haus Gerberstraße 6 in Bautzen hat schon bessere Zeiten erlebt. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Wer durch die Innenstadt schlendert, der kommt schnell zu dem Urteil: Bautzen ist eine schöne Stadt. Die Mehrzahl der Häuser ist saniert. Viele sind nicht nur ansehnlich, sondern echte Hingucker. Waren nach der Wende noch drei Viertel aller Häuser der Altstadt schwer beschädigt, sind Ruinen jetzt die Ausnahme.

Ihre Angebote werden geladen...