merken

Radeberg

Zapfenstreich in Radeberg

Fackeln und historische Uniformen – 50 Musiker führen fast vergessenes Stück auf.

Die Anfänge reichen bis ins 17. Jahrhundert: Musiker des Radeberger Spielmannszuges werden den Sächsischen Zapfenstreich auf dem Marktplatz aufführen. Es ist das Geschenk des Vereins zum 800. Stadtjubiläum. © PR

Radeberg. Die ersten Proben sind absolviert. Das Stück hat sich als schwieriger herausgestellt, als gedacht. Besonders die Hornspieler sind gefordert, sagt Tom Thiele.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden