SZ +
Merken

Zittauer bringen das Eis zum Schmelzen

Auf Kinder übt er eine magische Anziehungskraft aus: Der weiß und blau schimmernde Eisblock. Den Tonnen schweren Block hat gestern ein privater Radiosender auf den Zittauer Marktplatz transportiert. Die...

Teilen
Folgen
NEU!

Auf Kinder übt er eine magische Anziehungskraft aus: Der weiß und blau schimmernde Eisblock. Den Tonnen schweren Block hat gestern ein privater Radiosender auf den Zittauer Marktplatz transportiert. Die Mandaustadt ist die vorletzte Station einer eigenwilligen Werbeaktion, mit der die Rundfunkleute seit Anfang Mai auf ihren Sender aufmerksam machen und dabei in ganz Sachsen eine nasse Spur hinterlassen. Denn das Eisungetüm schmilzt. "In den ersten Tagen schrumpfte der Brocken derart schnell, dass wir schon befürchteten, in Zittau nichts mehr vorweisen zu können", erzählte Jan Noack vom 32-köpfigen Begleitteam. Dass die Angst letztlich unbegründet war, davon konnte man sich gestern überzeugen und gleichzeitig an einem Schätzspiel teilnehmen. Wer dem aktuellsten Gewicht am nähesten kam, gewann pro geschmolzenen Kilogramm Eis eine Mark und einen Liter Mineralwasser. Die Stadt stellte dem Sender übrigens die Stellplätze kostenlos zur Verfügung. Schließlich, so Rathauspressesprecherin Heidemarie Prasse, sei das doch eine tolle Werbung für Zittau. (SZ/pc) Foto: SZ/Jens Böhme

Ihre Angebote werden geladen...