SZ +
Merken

Zittauer Hochschul-Absolvent bekommt Award

Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Herrmann wurde mit dem diesjährigen Homer-Addams-Award der ASHRAE für die erfolgreiche Bearbeitung des Forschungsprojektes „Thermodynamische Eigenschaften von feuchter Luft“ ausgezeichnet.

Teilen
Folgen
NEU!

Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Herrmann wurde mit dem diesjährigen Homer-Addams-Award der ASHRAE für die erfolgreiche Bearbeitung des Forschungsprojektes „Thermodynamische Eigenschaften von feuchter Luft“ ausgezeichnet. Das teilt die Hochschule Zittau/Görlitz mit. Herrmann nahm den mit 5000 US-Dollar dotierten Preis am 25. Juni auf der Jahrestagung der ASHRAE in Montreal, Kanada, entgegen.

Ihre Angebote werden geladen...