merken

Zwei Namen, eine Straße

Im Volksmund existieren zwei Verniedlichungen. Jetzt taucht noch eine dritte Variante auf.

Von Lars Kühl

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

Als 1904 aus der Wilsdruffer die Kesselsdorfer Straße wurde, begann ihr Aufstieg zur Pracht- und Geschäftsmeile. Besonders zu DDR-Zeiten war sie beliebt bei den Bürgern. Schon damals muss es im Volksmund Verniedlichungen für die Magistrale gegeben haben. Zwei Bezeichnungen halten sich bis heute hartnäckig im Sprachgebrauch der Bewohner des Dresdner Westens: „Kellei“ und „Kessi“. Doch welche Bezeichnung ist nun die korrekte? Darüber gehen die Meinungen auseinander. Immer wieder melden sich Leser bei der Sächsischen Zeitung, die meinen, es wissen zu müssen. Die Begründung liefern sie oft gleich mit. So wie Brigitte Kynast. Sie lebt nach eigener Aussage bereits 73 Jahre im Viertel und „staunte nicht schlecht, als aus der Kessei plötzlich die Kellei wurde“. Mit dem zusätzlichen „e“ in „Kessei“ bringt sie sogar noch eine dritte Variante ins Spiel. Für Kynast steht „Kellei“ als Abkürzung für die Gottfried-Keller-Straße, die früher von Cotta durch das heutige Wohngebiet Gorbitz nach Wölfnitz führte.

Genauso sieht es A. Wagner. „Ich wohne seit meiner Geburt 1950 in der Kesselsdorfer Straße. Schon seit meiner Kindheit existierte nur der Begriff ,Kessei‘ – was ja auch logisch ist.“ Die Bezeichnung „Kellei“ sei erst nach der Wende für die Kesselsdorfer aufgetaucht. Dem widersprechen aber andere Löbtauer wie der frühere Ortschronist Falk Fritzsche oder Franz Mißbach. Letzterer wohnte in Wölfnitz und fotografierte die Kesselsdorfer Straße oft in seiner Freizeit. Genannt hat er sie immer „Kellei“.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.