SZ +
Merken

Zwei neue Blitzer

Dippoldiswalde. Rasern geht es künftig verstärkt an den Kragen. Der Landkreis plant bis Oktober zwei neue stationäre Blitzer in Freital und Grumbach aufzustellen, sagte Vize-Landrat Béla Bélafi (CDU) gestern Abend vor dem Kreistag in Dippoldiswalde.

Teilen
Folgen
NEU!

Dippoldiswalde. Rasern geht es künftig verstärkt an den Kragen. Der Landkreis plant bis Oktober zwei neue stationäre Blitzer in Freital und Grumbach aufzustellen, sagte Vize-Landrat Béla Bélafi (CDU) gestern Abend vor dem Kreistag in Dippoldiswalde. Mit dem Starenkasten in Grumbach werden Temposünder ins Visier genommen, die auf der B 173 aus Richtung Herzogswalde kommen. Weil auf dieser Strecke gern schnell gefahren wird, haben die Anwohner bereits Unterschriften gesammelt und Gegenmaßnahmen gefordert. Der Standort des Freitaler Blitzers stünde indes noch nicht fest, sagte Bélafi. Zurzeit werde das Stadtgebiet auf Unfallschwerpunkte überprüft. Die Anlage am Possendorfer Berg – derzeit nicht in Betrieb – werde wiederum erneuert. Nach Angaben des Landratsamtes haben sich die Einnahmen aus Bußgeldern bis zur Jahresmitte nicht planmäßig entwickelt. Landrat Bernd Greif (CDU) erklärt sich das mit dem strengen Winter, der die Kraftfahrer zum langsamen Fahren zwang. Dennoch ist die Verwaltung zuversichtlich, bis Jahresende wie im Haushalt vorgesehen 1,7 Millionen Euro Bußgelder aller Art einzunehmen. (SZ/dsz)

Ihre Angebote werden geladen...