SZ +
Merken

Zweieinhalb Jahre Haft für Pocketbike-Raser

Das Schöffengericht verurteilte gestern einen 23-Jährigen zu zweieinhalb Jahren Haft ohne Bewährung. Was war geschehen? Der Wilthener, der mittlerweile in Großpostwitz wohnt, fuhr 2010 mit einem Pocketbike am Wilthener Bahnhofsgelände eine Polizistin um.

Teilen
Folgen
NEU!

Das Schöffengericht verurteilte gestern einen 23-Jährigen zu zweieinhalb Jahren Haft ohne Bewährung. Was war geschehen? Der Wilthener, der mittlerweile in Großpostwitz wohnt, fuhr 2010 mit einem Pocketbike am Wilthener Bahnhofsgelände eine Polizistin um.

Ihre Angebote werden geladen...