merken
PLUS Pirna

17-Jähriger in Dorf Wehlen schwer verletzt

Am Montag verunglückte der Mopedfahrer bei einem Unfall. Ein Transporterfahrer hatte ihn offenbar übersehen.

Auf der Pirnaer Straße in Dorf Wehlen verunglückte der 17-Jährige.
Auf der Pirnaer Straße in Dorf Wehlen verunglückte der 17-Jährige. © Marko Förster

Ein 17-jähriger Simson-Fahrer ist am Montag auf der Pirnaer Straße in Dorf Wehlen schwer verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen war der Mopedfahrer gegen 10.25 Uhr von Pirna-Mockethal kommend in Richtung Stadt Wehlen unterwegs. Rund 300 Meter nach dem Ortseingang Dorf Wehlen rollte ein Mercedes Vito aus einer Grundstücksausfahrt. Der Fahrer (41) übersah offenbar den 17-Jährigen auf seiner Simson S51. Trotz Bremsung prallte der Jugendliche in die Seite des Transporters. Dabei verletzte er sich schwer.

Mit diesem Mercedes kollidierte der Mopedfahrer.
Mit diesem Mercedes kollidierte der Mopedfahrer. © Marko Förster

Die Mitarbeiter vom Rettungsdienst des ASB aus Lohmen sowie ein Notarzt der Johanniter aus Heidenau versorgten den Jugendlichen, ehe er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Die Beamten vom Unfalldienst vom Polizeirevier Pirna nahmen den Unfall auf. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 5.500 Euro. Die Pirnaer Straße war bis gegen 12.30 Uhr voll gesperrt. Die Simson wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt. Der Mercedes-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Pirna