merken
Pirna

Einbruch in Einfamilienhaus

In Bannewitz sind Diebe in ein Einfamilienhaus eingedrungen und haben mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet.

Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus in Bannewitz.
Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus in Bannewitz. © Symbolfoto: Norbert Millauer

An der Rosentitzer Straße in Bannewitz sind am Montag Unbekannte in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Diebe verschafften sich Zutritt zu dem Gebäude, indem sie ein Fenster aufhebelten. Anschließend durchsuchten sie die Räume und stahlen nach erstem Überblick mehrere Hundert Euro Bargeld. Zu dem entstandenen Sachschaden ist bislang nichts bekannt. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Bauschutt in Brand gesetzt

Pirna. Im Ortsteil Birkwitz  haben Unbekannte an der Söbrigener Straße Bauschutt angezündet. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. (SZ)

Weidezaun beschädigt

Pirna. Im Ortsteil Zehista haben Unbekannte an den Zaun einer Weide an der Straße Lindigtgut beschädigt. An mindestens drei Tagen durchschnitten die Täter den Zaun an verschiedenen Stellen oder zogen Zaunpfähle heraus. Trotz des nicht mehr funktionstüchtigen Elektrozauns blieben die Rinder auf der Wiese, sodass sich der Sachschaden auf rund 100 Euro belief. (SZ)

1 / 2

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Anzeige
Lecker und jetzt "to go"
Lecker und jetzt "to go"

Die Kulinarischen Wochen in der Sächsischen Schweiz gehen auch im Lockdown weiter – allerdings mit neuem Konzept.

Mehr zum Thema Pirna