Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pirna
Merken

Einfamilienhaus in Freital ausgeräumt

Kriminelle sind am Montag gewaltsam in ein Haus in Kleinnaundorf eingedrungen. Mehr dazu und weitere Meldungen im Polizeibericht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© Symbolfoto: André Braun

Unbekannte sind am Montag in der Zeit von 12 bis 19 Uhr in ein Einfamilienhaus am Meßweg im Freitaler Ortsteil Kleinnaundorf eingebrochen, teilt die Polizei mit.

Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und durchsuchten die Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen stahlen sie Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Abschließende Angaben liegen noch nicht vor. Die Höhe des Sachschadens ist ebenfalls noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Weitere Meldungen im Polizeibericht:

In Firma eingebrochen
Pirna.
Unbekannte sind am Wochenende in eine Firma an der Dresdner Straße eingebrochen. Die Täter drückten das Gitter eines Fensters einer Werkhalle ein und durchsuchten diese. Bisherigen Angaben zufolge entwendeten sie einen Spanngurt im Wert von rund zehn Euro. Ein Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (SZ)

Moped gestohlen
Pirna. Eine schwarze Govecs Elmoto Loop ist am Montagabend von einem Parkplatz an der Lohmener Straße im Ortsteil Zatschke gestohlen worden. Der Wert der Maschine wurde mit rund 4.000 Euro beziffert. (SZ)

Autofahrerin bei Unfall verletzt
Struppen. Am Montag ist eine Honda-Fahrerin (46) bei einem Verkehrsunfall auf der S 168 verletzt worden. Die 46-Jährige wollte mit einem Honda Jazz von der Kreisstraße 8734 nach links in die S 168 einbiegen. Dabei stieß ihr Wagen mit einem VW Bora (Fahrer 29) zusammen, der aus Richtung Struppen kam und in Richtung Königstein fahren wollte. Die 46-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 9.500 Euro. (SZ)

Gegen Ford gestoßen
Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Am ist Eine Frau (34) ist am Montagmorgen beim Ausparken mit einem Renault Clio gegen einen Ford Fiesta gestoßen. Die 34-Jährige fuhr in einem Garagenhof an der Alte Hauptstraße in Wilschdorf rückwärts aus einer Garage. Dabei stieß sie gegen den parkenden Ford. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. (SZ)

Angetrunken Auto gefahren
Sebnitz.
Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben am Montagabend einen Opel-Fahrer (25) gestoppt, der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizisten kontrollierten den 25-Jährigen in Mittelndorf. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von rund 0,9 Promille. Gegen den Fahrer wird daher wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss ermittelt. (SZ)

Zwei Autos zusammengeprallt
Pirna. Auf dem Kahrenweg sind am Montagnachmittag ein Renault Clio (Fahrer 60) und ein Opel Astra (Fahrer 68) zusammengestoßen. Der 60-Jährige wollte mit dem Renault von der Kunstseidenstraße in den Kahrenweg einbiegen und stieß dabei mit dem Opel zusammen. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. (SZ)

1 / 6