SZ + Dippoldiswalde
Merken

Luxusuhrendieb muss ins Gefängnis

Ein Gothaer stiehlt mehrere moderne Zeitmesser aus dem Glashütter Uhrenmuseum. Als er eine davon verkaufen will, geht alles sehr schnell.

 5 Min.
Teilen
Folgen
So werden Tutima-Uhren im Glashütter Uhrenmuseum präsentiert. Der Dieb war nach 25 Minuten weg.
So werden Tutima-Uhren im Glashütter Uhrenmuseum präsentiert. Der Dieb war nach 25 Minuten weg. © Egbert Kamprath

Vier wertvolle Uhren der Firma Tutima wurden im Februar 2019 aus dem Uhrenmuseum Glashütte gestohlen. Die beiden besonders wertvollen Exemplare des Modells Hommage Minutenrepetition, von der eine allein 165.000 Euro kostet, sind bis heute nicht wieder aufgetaucht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde