SZ + Pirna
Merken

Nazi-Symbolik in Sebnitz: Polizei ermittelt

Eine Feuertonne ruft die Beamten auf den Plan. Daraufhin gerät ein 39-Jähriger ins Visier der Fahnder. In Wehlen beschäftigt indes ein Firmeneinbruch die Polizei.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Beamten registrierten am Wochenende unter anderem einen Einbruch in eine Firma in Wehlen.
Die Beamten registrierten am Wochenende unter anderem einen Einbruch in eine Firma in Wehlen. © dpa (Symbolbild)

Eine Feuertonne mit einem mutmaßlich ausgestanzten Nazi-Symbol hat am späten Freitagabend die Polizei in Sebnitz auf den Plan gerufen. Zeugen alarmierten die Beamten, nachdem ihnen an der Feuerstelle eine etwa 9 x 13 Zentimeter große Form eines Hakenkreuzes aufgefallen war.

Ihre Angebote werden geladen...