merken
Döbeln

Döllnitzbahn schleift Auto mit

Eine 56-Jährige übersah beim Anfahren die herannahende Bahn. Erst an einem Zaun kamen beide Fahrzeuge zum Stehen.

Die Höhe des bei dem Unfall entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.
Die Höhe des bei dem Unfall entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. © Archiv/Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Mügeln. Gegen 15.15 Uhr ist am Montag eine 56-jährige Frau mit ihrem VW Golf mit der Döllnitzbahn zusammengestoßen. Darüber informierte die Polizei am Dienstag in den aktuellen Meldungen.

Die Frau war demnach mit ihrem Fahrzeug auf der Mügelner Straße unterwegs. Sie kam aus Richtung Niedergoseln. Vor dem Andreaskreuz auf der Straße hielt sie an einem Stoppschild an. Als sie wieder losfahren wollte, übersah die Fahrerin aber die Döllnitzbahn, die sich von links näherte.

Stars im Strampler aus Döbeln
Stars im Strampler aus Döbeln

Hier werden Fotos von Neugeborenen gezeigt, die aus Döbeln oder aus der Region kommen. Vielleicht ist auch Ihr Bild bald dabei?

Die Döllnitzbahn verkehrt zwischen Oschatz und Mügeln sowie zu bestimmten Zeiten auch bis nach Glossen.
Die Döllnitzbahn verkehrt zwischen Oschatz und Mügeln sowie zu bestimmten Zeiten auch bis nach Glossen. © Döllnitzbahn

Die Bahn erfasste den VW und schleifte ihn einige Meter mit. Erst an einem Zaun kamen beide Fahrzeuge zum Stehen.

Laut Polizei wurde die Frau bei dem Unfall nicht verletzt. Am Golf sowie dem Zaun, der zu einem Firmengelände gehört, entstand ein Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe.

Triebwagen im Einsatz

Wie sehr die Lok beschädigt ist, dazu konnte auch Alexandra Leipner, Assistentin der Geschäftsführung der Döllnitzbahn GmbH am Dienstag noch keine Angaben machen. Das Fahrzeug ist außer Betrieb genommen. Stattdessen sei ein Triebwagen im Einsatz.

Der Fahrplan kann dadurch normal gehalten werden. Nach dem Unfall am Montag seien zwei Fahrten ausgefallen, informierte Leipner.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln