Pirna
Merken

Vermeintlichen Fahrraddieb in Dohna geschnappt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen auf der A17 festgenommen, bei dem Diebesgut gefunden wurde. Andernorts haben erneut Fahrraddiebe zugeschlagen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Archiv/Sebastian Schultz (Symbolfoto)

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag einen Mann (39) gestellt, bei dem gestohlene Fahrräder gefunden wurden.

Der 39-jährige Tscheche war mit einem Ford Transit auf der A17 in Richtung Prag unterwegs, als er kontrolliert wurde. Auf der Ladefläche entdeckten die Beamten zwei Fahrräder, die in Dresden als gestohlen gemeldet worden waren.

Zudem hatte der Mann eine geringe Menge Betäubungsmittel dabei und war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Bei den Ermittlungen wurde außerdem bekannt, dass der Ford in Tschechien gestohlen worden war. Gegen den 39-Jährigen wird unter anderem wegen Hehlerei ermittelt.

Weitere Meldungen im Polizeibericht:

Frau bei Unfall in Bad Gottleuba-Berggießhübel schwer verletzt
Bei einem Unfall ist am Dienstagmittag eine Frau (68) schwer verletzt worden. Der Fahrer (69) eines Ford Focus war auf der A17 in Richtung Prag unterwegs, als er auf einen Sattelzug auffuhr. Dabei wurde die 68-jährige Insassin im Ford schwer verletzt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 10.000 Euro. (SZ)

10.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Geising
Bei einem Unfall ist am Dienstagvormittag ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Fahrerin (60) eines Ford fuhr gegen 9 Uhr im Altenberger Ortsteil Geising rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt auf die Hauptstraße. Dabei stieß sie mit einem Subaru (Fahrer 65) zusammen, der aus Richtung Altenberg kam. (SZ)

Geld und Unterlagen aus Pirnaer Geschäft gestohlen
Unbekannte haben am Dienstagvormittag aus einem Geschäft an der Lohmener Straße in Copitz mehrere Tausend Euro gestohlen. Zudem entwendeten sie unter anderem Geschäftsunterlagen und eine Tasche mit einem Portemonnaie. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest. (SZ)

1 / 3

In Heidenau haben unterdessen erneut Fahrraddiebe zugeschlagen.
Unbekannte haben in den vergangenen Tagen ein Fahrrad von der August-Bebel-Straße gestohlen. Das E-Bike war an ein Geländer angeschlossen und hat einen Wert von rund 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt. (SZ)

Auch Königstein war ein Ziel von Kriminellen, die ein Mountainbike gestohlen haben. In den vergangenen Tagen haben hier Unbekannte aus einem Lagerraum an der Straße Am Treidlerweg ein Mountainbike gestohlen. Dieses hat einen Wert von etwa 600 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (SZ)