Pirna
Merken

Pirna: E-Bike-Fahrerin leicht verletzt

Eine Radfahrerin musste in Pirna wegen eines Fahrzeuges bremsen und stürzte. Mehr dazu und weitere Meldungen im Polizeibericht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© dpa/Daniel Karmann (Symbolfoto)

Bei einem Unfall ist am Montagmorgen die Fahrerin (50) eines E-Bikes leicht verletzt worden. Die 50-Jährige war auf der Oberen Burgstraße unterwegs. An der Kreuzung Tischerplatz bremste sie wegen eines unbekannten Autos, das aus der Braustraße kam und in die Bergstraße fuhr. Die Frau stürzte. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)

Weitere Meldungen im Polizeibericht:

Kettensäge aus Lkw gestohlen
Heidenau.
Unbekannte haben über Weihnachten aus einem Lkw eine Kettensäge im Wert von etwa 500 Euro gestohlen. Um in den an der Gabelsberger Straße geparkten Mitsubishi Canter zu gelangen, hatten sie die Heckscheibe der Fahrerkabine eingeschlagen. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (SZ)

Hakenkreuzschmiererei
Wilsdruff.
Unbekannte haben mit schwarzer Farbe ein etwa ein Meter großes Hakenkreuz an ein Garagentor an der Freiberger Straße geschmiert. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (SZ)

1 / 2