Dresden
Merken

Radfahrer bei Unfall in Dresden verletzt

In Strehlen muss ein Jugendlicher auf dem Radweg ausweichen, um nicht mit einem Auto zu kollidieren. Obwohl er stürzt, fährt der Autofahrer einfach weiter. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Von Dominique Bielmeier
 0 Min.
Teilen
Folgen
Die Dresdner Polizei sucht Zeugen einer Fahrerflucht in Strehlen.
Die Dresdner Polizei sucht Zeugen einer Fahrerflucht in Strehlen. ©  René Meinig (Symbolfoto)

Dresden. Am vergangenen Mittwoch, 29. Juni, ist ein 16-jähriger Radfahrer bei einem Unfall auf der Dohnaer Straße in Dresden-Strehlen leicht verletzt worden.

Nach Schilderung der Polizei war der Jugendliche auf dem Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er gegen 15.30 Uhr die Tornaer Straße überquerte, fuhr ein Auto aus dieser und wollte nach rechts abbiegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 16-Jährige aus und stürzte. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfall und insbesondere dem flüchtigen Auto und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter 0351 483 2233 entgegen. (SZ/dob)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.