Pirna
Merken

A17: Lkw-Fahrer mit mehr als 2,4 Promille gestoppt

In Schlangenlinien fuhr ein Sattelzug auf der Autobahn in Richtung Prag. Polizisten konnten den Fahrer auf einem Parkplatz stellen. Aus dem Polizeibericht in SOE.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Polizisten der Autobahnpolizei haben am Dienstagabend einen 40-jährigen Lkw-Fahrer auf der A17 gestellt, der betrunken am Steuer saß. Mehrere Zeugen informierten die Beamten per Notruf, dass ein Sattelzug Volvo in Schlangenlinien auf der A17 in Richtung Prag fuhr. Auf dem Parkplatz "Am Heidenholz" wurde der 40-jährige Fahrer kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm mehr als 2,4 Promille. Sein Führerschein wurde einbehalten. Gegen den Polen wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Junge Motorradfahrerin in Dippoldiswalde verletzt

Bei einem Unfall in Dippoldiswalde ist am Dienstagnachmittag eine 17-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt worden. Die 17-Jährige war mit einer MZ TS 125 auf der Rabenauer Straße in Richtung Nicolai-Ostrowski-Straße unterwegs. Dabei fuhr sie auf einen Isuzu D-Max eines 44-jährigen Fahrers auf, der verkehrsbedingt bremste. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Zehnjährige Radfahrerin bei Unfall in Heidenau verletzt

Bei einem Unfall ist am Dienstagnachmittag eine zehnjährige Radfahrerin in Heidenau leicht verletzt worden. Die 62-jährige Fahrerin eines Ford war auf der Nordstraße unterwegs. Als sie die vor ihr fahrende Zehnjährige überholte, die nach links in eine Einfahrt bog, kam es zum Zusammenstoß. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

Auffahrunfall in Freital

In Freital-Döhlen sind bei einem Unfall am Dienstagvormittag zwei Menschen leicht verletzt worden. Der 34-jährige Fahrer einer Honda war auf der Hüttenstraße in Richtung Schachtstraße unterwegs. Dabei fuhr er auf einen Renault Megane eines 71-jährigen Fahrers auf, der verkehrsbedingt hielt. Der 34-jährige Motorradfahrer sowie eine Frau im Renault wurden dabei leicht verletzt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Zeugen nach Parkplatzunfall in Hinterhermsdorf gesucht

Auf einem Parkplatz an der Buchenstraße in Hinterhermsdorf (Sebnitz) ist am Dienstagmittag ein Hyundai i30 von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt worden. Der Schaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Auto mit Greifvogel in Pirna kollidiert

In Pirna ist am Dienstagvormittag auf der B 172 A ein Greifvogel mit einem MAN TGE eines 35-jährigen Fahrers zusammengestoßen. Der 35-Jährige fuhr in Richtung Dohna als der Vogel plötzlich aus dem Unterholz aufstieg und mit dem Transporter kollidierte. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Altenberg: Einbruch in Haus und Schuppen

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Einfamilienhaus in Altenberg eingebrochen und haben mehrere Zimmer durchsucht sowie Gegenstände umgeworfen. Außerdem brachen sie in einen Schuppen ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Frau um 1.000 Euro in Friedrichswalde betrogen

Um etwa 1.000 Euro wurde eine 83-jährige Frau in Friedrichswalde (Bahretal) am Telefon von Unbekannten in den vergangenen Tagen betrogen. Sie riefen die 83-Jährige an und behaupteten, dass sie Geld gewonnen hätte. Um an den Gewinn zu kommen, wäre eine Gebühr nötig. Dafür forderten sie die Frau auf Guthabenkarten im Wert von 1.000 Euro zu kaufen und die Codes durchzugeben, was sie auch tat. Als die Betrüger danach den Kauf von weiteren Guthabenkarten forderten, fiel der Betrug auf.

Kupferkabel aus Keller in Pirna gestohlen

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen aus dem Keller eines Gebäudes an der Braudenstraße in Pirna mehrere Kupferkabel gestohlen. Um in das Haus zu gelangen, hebelten sie die Eingangstür auf. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. (SZ)