SZ + Radeberg
Merken

Baumpflanzparty im Kirchwald

Bei Seifersdorf und Wachau werden am Sonnabend 3.000 junge Bäumchen eingesetzt. Helfer sind willkommen.

Von Rainer Könen
 3 Min.
Teilen
Folgen
Dresdner Schüler hatten sich an einer Pflanzaktion der Stiftung Wilderness International in der Heide beteiligt. Am Sonnabend werden Bäume im Rödertal gepflanzt.
Dresdner Schüler hatten sich an einer Pflanzaktion der Stiftung Wilderness International in der Heide beteiligt. Am Sonnabend werden Bäume im Rödertal gepflanzt. © Archiv: Katja Frohberg

Wachau. Um das Weltklima ist es nicht zum Besten bestellt. Mit einer Pflanzaktion in der Nähe von Seifersdorf wollen die Organisatoren jetzt ein wenig zur Verbesserung beitragen. Tausende junge Bäumchen sollen im dortigen Kirchwald in den Boden kommen. Unterstützer der Aktion ist Pfarrer Jan Schober, der im Kirchspiel Radeberger Land vorwiegend für die Gemeinden Wachau, Seifersdorf und Schönborn zuständig ist. Dieses als Baumpflanzparty angekündigte Event, das von der Stiftung Wilderness International organisiert wird, fällt sozusagen in seinen Zuständigkeitsbereich.

Ihre Angebote werden geladen...